Guter Start in die Saison 2018

Mit dem Eröffnungsrennen der österreichischen Bundesliga in Leonding bei Linz (153km) startete das Team gestern in die Rennsaison 2018.
Im Aufgebot standen bei idealen Bedingungen Todd Satchell, Cory Greenberg, Maximilian Priewich, Andreas Both, Tilman Steger und Andreas Batzek.

Das Rennen wurde durch Team Felbermayr Simplon Wels dominiert, die mit Eibegger, Rabitsch und Zoidl einen Dreifachsieg feierten.
Auf den ersten Runden bestimmte dieses Team schon weitgehend das Rennen und hielt den Abstand zu einer achtköpfigen Spitzengruppe in Grenzen.
Nachdem das Feld wieder herangeführt war wurde das Tempo erhöht und das Feld zerfiel in den letzten Runden komplett.

Unsere Fahrer kamen in kleinen Gruppen mit mehreren Minuten Rückstand ins Ziel.

Der sportliche Leiter Geisenberger sprach aber von einem „guten Einstand, auf den wir in den nächsten Wochen aufbauen können.“

Ergebnisse

Nächster Renneinsatz ist am Ostermontag in Schönaich.