Osterhase beschert Thumann erste Platzierung

Rund um Schönaich 2018 am Ostermontag

Beim Frühjahresklasiker Rund um Schönaich waren 7 Fahrer des Teams Magnesium Pur in der C-Klasse, über 7 Runden mit insgesamt 63 km, verteten. Während des Rennens gab es immer wieder kleinere Ausreißergruppen, in denen sich die Rennfahrer des Teams sehr offensiv präsentierten. In der letzten Runde konnten sich 2 Fahrer entscheidend absetzen und ihren Vorsprung ins Ziel retten. Aus dem stark dezimierten Hauptfeld, konnten sich Jeremias Schramm den 19 und Michael Thumann den 9 Platz sichern.

Im Rennen der KT/A/B-Klasse kommen unsere beiden Neuzugänge Todd Satchell (Platz 22) und Cory Greenberg immer besser in Schwung und beendeten das Rennen im Hauptfeld unter den Top 50.

Kommende Woche wird dann schließlich auch die bayerische Radsportsaison mit dem Schwarzbräupreis in Zusmarshausen eröffnet.
Hierbei will das Team nicht nur quantitativ mit voller Mannschaftsstärke antreten, sondern rechnet sich vor allem in der stark besetzten C-Klasse eine weitere Platzierung aus.