NEWS

29Jun 2018

Deutsche Meisterschaften in Einhausen 2018!

Deutsche Meisterschaften

Vergangenes Wochenende fand wohl das Highlight im Rennkalender des Teams Magnesium Pur auf dem Programm - die Deutschen Meisteschaften im Zeitfahren und im Straßenrennen.

Deutsche Meisterschaften - d.h. Rennen gegen die besten Deutschen Radsportler inkl. den Profis, die Anfang Juli zur Tour de France gehen fahren.
Ein Kräftemessen mit Greipel, Martin, Degenkolb, Sieberg, Knees, Politt, Zabel,...

Am Freitag startete das Wochenende mit dem EInzelzeitfahren Rund um Einhausen, das in diesem Jahr wieder die Meisterschaften ausrichtete.
Mit Richard, der bei der Elite startete und seinem 11. Platz schrammte er nur knapp an seinem Ziel - einer erneuten Top 10-Platzierung vorbei.
Es gewann der mehrfache EZF-Meister Tony Martin.
Im gleichzeitig ausgetragenen BL-Zeitfahren gab es ein herrausragendes Ergebnis durch Benedikt Helbig.
"Der absolute Hammer" urteilte Teamchef Geisenberger über die Leistung seines Schützlings, der nur um wenige Sekunden in letzter Minute den Sieg verpasste.
Platz 2 für Helbig kam für alle überraschend, bestätigt aber seine sehr guten Zeitfahrqualitäten und sein Ergebnis aus Auenstein.

Am Sonntag kam es dann zum Vergleich mit den Profis beim Straßenrennen.
Auf dem flachen Kurs setzte sich früh eine 8-köpfige Gruppe ab. Diese wurde aber wieder gestellt und so kam es nach 228km zum erwarteten Massensprint.
Mit 5 von 6 Startern konnten wir das Rennen beenden, was angesichts der herausragenden Konkurrenz ein echter Erfolg darstellt.

So kann es jetzt weitergehen...

P.S.: Eine kleine Abordnung befindet sich in diesen Tagen schon bei der Oderrundfahrt - später mehr!

Vielen Dank an Werner Möller für das schöne Foto!